Kindertagesstätte Stuttgart "Stöckach"

Fertigstellung und Einzug - April 2016

Die 4 gruppige Kindertagesstätte in Holzbauweise umfasst insgesamt 720 qm Nutzfläche, die aufgeteilt ist in 4 Gruppenräume mit direkt angeschlossenen Ruheräumen, einen großzügigen Indoorspielbereich sowie ein Multifunktionsraum und eine Küche.

Durch die Ökologie und die Verwendung nachwachsender Baustoffe, in der Hauptsache Holz, wird die Wiederanbindung an die Natur realisiert. Unter Berücksichtigung aller verwendeter Baumaterialien wurde im Durchschnitt weniger Co2 freigesetzt, als im Holz gebunden ist.

Wir produzieren kein Co2! Die Innovationskraft liegt in der Kombination und in der Neuheit der Energieversorgung, die aus folgenden Komponenten besteht:

Eisspeicher: Das Speichermedium ist ausschließlich reines Wasser, ohne irgendwelche Zusatzstoffe. Der im Erdreich eingebrachte Speicher liefert der Wärmepumpe die notwendige Umweltwärme.

Solar-Dachabsorber: Der Absorber wurde auf dem Flachdachbereich installiert und nimmt Sonnen- und Umweltwärme auf, die gespeichert und bei Bedarf zum Heizen des Gebäudes verwendet wird.

Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher: Auf dem Dach ist eine Photovoltaikanlage installiert. Der Strom wird der Wärmepumpe und den Verbrauchern im Gebäude zur Verfügung gestellt. Überschüsse des Sonnenstroms werden in der Batterie gespeichert und bei Bedarf im Gebäude genutzt oder ins allgemeine Stromnetz eingespeist.

 

Das innovative, ökologische Gesamtkonzept, spiegelt sich in der Ästhetik des Gebäudes und steckt dabei gleichermaßen voller praktischer Ideen.

Impressionen vom Spatenstich - Mai 2015

Juni: Abbruch des bestehenden Kindergartens

Juli: Rohplanie

Juli: Einbau Eisspeicher

August: betonieren Bodenplatte

August: Fertigstellung Aufzugsschacht

September: Montage Holzbau - Wände

Oktober: Richtfest

November: Innenausbau

Sich wohfühlen

Architektur beschäftigt sich mit Lebensraum und verlangt Sensibilität
für den Menschen und dessen Bedürfnisse im Einklang mit der Natur
> zu mir

527efb333