Vitale Architektur

… entsteht durch die Verbindung von Architektur, Feng Shui und TAO Geomantie

Planung unter Berücksichtigung der Identiät des Ortes und der feinstofflichen Wirkung des Raumes.

Das Gebäude in dem wir uns befinden kann als „zweite Haut“ betrachtet werden, und hat wesentlichen Einfluss auf unser Leben. Durch vitale Architektur können unter Anderem in folgenden Bereichen Verbesserungen erzielt werden:

  • Die Vitalität wird gestärkt – mehr Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Langlebigkeit
  • Emotionen kommen ins Gleichgewicht – Positive Lebenseinstellung
  • Man kommt mehr in Harmonie mit dem Arbeitsplatz – Stress wird abgebaut
  • Verbessert Beziehungen – harmonisches Verhältnis am Arbeitsplatz und in der Familie
  • Wohlstandsbewusstsein wird gefördert – Zuwachs und Fülle kommen in unser Leben

 

„Zuerst bauen die Menschen die Häuser, dann formen die Häuser die Menschen.“ A. Schweizer

Sich wohfühlen

Architektur beschäftigt sich mit Lebensraum und verlangt Sensibilität
für den Menschen und dessen Bedürfnisse im Einklang mit der Natur
> zu mir

527efb333